Songs

Hier ein paar Live-Impressionen von Viva and Friends

„Die Katze im Sack kaufen? Nein , danke!“

Liebe Veranstalter: Am besten beurteilen kann man eine Band, wenn man sie live erlebt. Aber auch ehrliche, authentische Aufnahmen,  die live entstanden sind – ohne Studiotechnik – machen eine Gruppe erlebbar.

Killing me softly (Weinfest Obertshausen 2017 – Audience-Aufnahme)
Das Intro war nicht einstudiert, ist spontan entstanden und zeigt unsere Gesangs-Qualitäten.

Africa (Weinfest Obertshausen 2017 – Audience-Aufnahme)
An diesen Titel traut sich auch nicht jeder ran – Wir anfangs auch nicht :–) Der Refrain hat uns aber überzeugt, das Lied ins Programm aufzunehmen.

What’s up (Zehntscheunenfest Frankfurt, Live-Video)
Ein Live-Video aus dem großen Festzelt in Praunheim bei gefühlten 45 Grad. Die Besucher kamen erst später am Abend in Massen.

Safe tonight (Weinfest Obertshausen 2017, kurzer Handyfilm)
Hoppla! Klingt ein bisschen schief :–) Fängt aber ganz gut die Live-Atmosphäre ein.

Mehr Musik von Viva and Friends – alles live, echt und authentisch.
Satellite / Top of the world / It’s so easy / This is the life / Shooting stars and fairytales / Don’t stop / Choop Choop Song

 

 

Testsong:

Third Man Lost

I will never go (Studioversion, April 1994, Beat Factory) 

Copyright © thomwalther 2018

Template by Joomla 2.5 Templates and Pożyczki pod zastaw.